angelstar

∂u siєђst иicђτ мiτ мєiиєи Šugєи.

Freund/innen dieses Blogs

~Little_Devil~,
(Der/Die Besitzer/in dieses Blogs hat diese User/innen zu ihren Freund/innen gemacht.)
charly78, indian, matzi74,
(Diese User/innen haben diesen Blog in die Liste ihrer Freund/innen aufgenommen.)

Letzte stories

Liebe angelstar!

Hab grad gesehen, dass ich vor ungef&aum... indian,2011.11.13, 20:31

Liebe angelstar!

Ich möchte ganz liebe Grü&szli... indian,2011.10.09, 19:18

Liebe angelstar!

Ich möchte Dir ganz herzlich zum Ge... indian,2011.07.19, 19:22

Ja, hier ist jemand ...

.... aber scheinbar bist du nicht mehr d... cherobino,2008.09.28, 13:39

liebe angelstar

mein gott deine worte tun mir so weh u.... lunile,2008.07.02, 22:09

Liebe Angelstar!

Hast du vl lust mir etwas über dich... little_devil,2008.07.02, 19:31

...und warum?

warum isst sie nichts, und wenn, warum k... angelstar,2008.07.02, 19:265 Kommentare

Liebe Angelstar

dein text klingt sehr nach einem hilfes... little_devil,2008.07.02, 19:24

Kalender

November 2017
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 1 
 2 
 3 
 4 
 5 
 6 
 7 
 8 
 9 
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
 
 
 
 
 

Suche

 

Aktuelle Blogs


    Adventskal... (Aktualisiert: 22.11., 18:20 Uhr)
    ercabi (Aktualisiert: 21.11., 23:27 Uhr)
    kampfdembu... (Aktualisiert: 19.11., 23:18 Uhr)
    passionflo... (Aktualisiert: 17.11., 11:10 Uhr)
    Tesas Blog (Aktualisiert: 17.11., 08:36 Uhr)
    lisselka (Aktualisiert: 17.11., 08:32 Uhr)
    espresso14... (Aktualisiert: 14.11., 09:09 Uhr)
    irgendwiei... (Aktualisiert: 12.11., 13:01 Uhr)
    marieblue (Aktualisiert: 7.11., 16:34 Uhr)
    soul (Aktualisiert: 7.11., 16:32 Uhr)
    Hallo! (Aktualisiert: 7.11., 16:12 Uhr)
    angi (Aktualisiert: 5.11., 18:50 Uhr)
    cora...der... (Aktualisiert: 1.11., 21:51 Uhr)
    Black Blog (Aktualisiert: 1.11., 21:42 Uhr)
    Geschichte... (Aktualisiert: 3.10., 11:39 Uhr)
    keinmausal (Aktualisiert: 1.10., 22:57 Uhr)
    LILI (Aktualisiert: 23.9., 22:42 Uhr)
    GeDankeNlo... (Aktualisiert: 22.9., 16:06 Uhr)
    Lieblingsm... (Aktualisiert: 15.9., 13:35 Uhr)
    Grauzone (Aktualisiert: 13.9., 07:22 Uhr)
    dino (Aktualisiert: 13.9., 07:13 Uhr)
    wasserfee (Aktualisiert: 13.9., 07:08 Uhr)
    MartinasFo... (Aktualisiert: 12.9., 11:55 Uhr)
    hannah17 (Aktualisiert: 11.9., 11:38 Uhr)
    CoraLino u... (Aktualisiert: 10.9., 11:36 Uhr)
    guinea_pig... (Aktualisiert: 29.8., 19:57 Uhr)
    sandra38 (Aktualisiert: 23.8., 21:19 Uhr)
    Melissa 13 (Aktualisiert: 17.8., 22:50 Uhr)
    Prinzessin (Aktualisiert: 8.8., 15:05 Uhr)
    Lies und (... (Aktualisiert: 31.7., 16:09 Uhr)
    Little mer... (Aktualisiert: 25.7., 06:57 Uhr)
    fallowtheh... (Aktualisiert: 5.7., 09:23 Uhr)
    eliza (Aktualisiert: 1.7., 06:43 Uhr)
    mary76 (Aktualisiert: 16.6., 08:51 Uhr)
    hoffnung (Aktualisiert: 12.6., 20:48 Uhr)
    indian (Aktualisiert: 12.6., 20:45 Uhr)
    theoneando... (Aktualisiert: 12.6., 20:35 Uhr)
    MacGregor (Aktualisiert: 22.5., 12:20 Uhr)
    transakt (Aktualisiert: 15.5., 21:24 Uhr)
    Millicent (Aktualisiert: 13.5., 22:59 Uhr)
    mishu (Aktualisiert: 13.5., 22:31 Uhr)
    TinasWelt (Aktualisiert: 9.5., 16:32 Uhr)
    Probier da... (Aktualisiert: 9.5., 16:29 Uhr)
    Libelle (Aktualisiert: 9.5., 15:38 Uhr)
    Mamarosa (Aktualisiert: 7.5., 11:32 Uhr)
    souls Neua... (Aktualisiert: 1.4., 08:01 Uhr)
    Carina Obw... (Aktualisiert: 30.3., 15:25 Uhr)
    fulmi (Aktualisiert: 16.3., 20:28 Uhr)
    malou001 (Aktualisiert: 13.3., 19:27 Uhr)
    sivi84 (Aktualisiert: 11.3., 00:03 Uhr)
Mittwoch, 02.07.2008, 19:26

warum isst sie nichts, und wenn, warum kotzt sie dann. warum schlägt und schneidet sie sich blutig. wieso nimmt sie drogen bis zum exzess. und wieso schläft sie ohne tabletten nicht mehr ein. warum weint sie jeden tag und warum hält sie keine nähe mehr aus.
sie will es wissen. sie will es wissen wie lange es noch dauert, will ihn herausfordern. den tod. und ihr wundert euch vielleicht wieso sie das macht. und ich kann es euch sagen. um vor sich selbst zu fliehen, um es nicht aushalten zu müssen, um vor ihnen wegzurennen. vor ihnen, die sie nicht aushält.

"fühl keine freude und hoffnung, fühl nur elende leere, als wär mein körper eine hülle und es würd die seele nicht geben."


Mittwoch, 02.07.2008, 19:07

jeden tag wach ich auf und wünsche, dass der tag schnell vorbei gehen mag. jeden tag bete ich: "bitte bitte lass nichts geschehen, lass mich einfach durchs leben gehen ohne zu fallen. nur für die nächste zeit. denn ich weiß nicht, wie weit ich noch fallen kann...." jeden tag versuch ich den tag so gut wie möglich zu meistern, und jedes mal wird mir klar: ich bin nicht gut genug. irgendetwas fehlt. das gewisse etwas. ihr sagt ich hab abgenommen? doch ich bin noch nicht dünn genug. ein nettes mädchen? doch nicht nett genug. intelligent? doch nicht intelligent genug. hübsch? nicht hübsch genug für diese welt. und es wird mir immer und immer wieder mehr bewusst. und oft wünsche ich mir einfach nur zu sterben. um dem ein ende zu bereiten, meinen schmerzen. dem schmerz in mir. ich will weg, weg aus meiner haut, weg aus diesem dreck. ihr sagt es gibt schlimmeres. doch was bringt mir dieses leben hier, mit dem ich nicht klarkomme, weil ich mit mir selbst nicht klarkomme...


Mittwoch, 02.07.2008, 18:44
ich will euch jetzt echt keine vorwürfe machen, aber danke dass ich anscheinend eh die einzige bin die meine texte liest??


Dienstag, 24.06.2008, 18:31

"...auch wenn du glaubst, dass du für immer mein gebieter bist, ich weiß genau du liebst mich nicht, darum schreib ich diesen brief an dich... du zerschneidest meine seele wie ein ritterschwert, ich muss dir gestehn, ich werde gehn, du bist mir nichts mehr wert..."

dir alex...

mit diesem brief will ich mit dir abrechnen. denn mit dir hat die hölle begonnen und hört auch nicht mehr auf. ich würde dir so gern meine ganzen gefühle und gedanken, die sich in mir aufgestaut haben, mitten ins gesicht sagen. doch wenn ich dich sehe bin ich wie gelähmt. und am liebsten würde ich immer wieder aufs neue sterben, nur um deine bloße anwesenheit nicht ertragen zu müssen. wenn ich weiß du bist in meiner nähe, dann will ich sofort weg. und seit dir kann ich mich auch keinem mann mehr anvertrauen. alex, ich will dir nichts vorwerfen, und doch alles. denn du hast mich dazu gebracht, dass ich mich selbst verliere, mich selbst aufgebe. im endeffekt habe ich nur noch für dich gelebt und geliebt. und ich habe dich sehr geliebt. alex du weißt, dass ich DIE frau war, die dich am meisten geliebt hat. mit deinen kleinen aber auch großen fehlern. die zu dir gestanden ist - egal was die anderen sagten. ich sah nämlich immer dein herz, deine seele. und das wusstest du, das weißt du. doch das wolltest du nicht. dein großes problem ist, dass du dich selbst nicht kennst. du weißt nicht was du willst, was gut für dich ist. du willst das 'arschloch' sein, für das dich die anderen alle halten. und genau deswegen hast du das auch alles mit mir gemacht. mich an meine grenzen gebracht indem du mich immerzu gedemütigt und erniedrigt hast, bis aufs letzte beschimpft, sodass ich oft weinend zusammengebrochen bin...und sogar dann hast du mir noch einen weiteren tritt in mein herz gegeben. doch auf der anderen seite hast du mich hochgepriesen, wie intelligent und wie ein guter mensch ich nicht wäre, was ich alles für talente habe...und das du viel zu schlecht für mich wärst. und so habe ich immer versucht dich zu halten so gut es geht. habe alles für dich, für uns gemacht. im nachhinein denke ich, dass ich mir viel zu viel von dir gefallen lassen habe. meine freunde haben mir das stets nahegelegt, dass ich noch an dir zu grunde gehen werde, doch ich habe ihnen nicht geglaubt. bis du mich verlassen hast. einfach so, wortlos, grundlos. von einem moment auf den anderen warst du weg. weg von mir, weg aus meinem leben. bzw du wolltest einfach weg. doch ich ließ dich nicht gehen, ich konnte das nicht akzeptieren. und ich fiel und fiel und fiel, in ein tiefes loch. und als ich geglaubt habe tiefer geht es nicht mehr, bin ich immer noch tiefer gefallen. ich kann dir ganz ehrlich sagen, dass ich die 2 monate ohne dich annähernd jeden tag geweint habe, einfach weil meine seele weint und schreit und es hört nicht auf. und obwohl ich eingesehen habe, dass du mich mehr geschädigt hast, als du mir gutes gebracht hast, kann ich das immer noch nicht vergessen. doch DU kannst mir nichtmal in die augen schauen. du kannst den bitteren schmerz nicht ertragen, den du siehst, wenn du in meine augen blickst, denn du weißt ganz genau, dass du der frau, die dich je am meisten geliebt hat, am meisten weh getan hast. öfters fragen mich bekannte, freunde - auch deine bekannte und freunde -, ob ich es bereue, ob ich DICH bereue. noch nie sagte ich etwas auf diese fragen. nie habe ich dich "verraten", ich habe nie ein schlechtes wort über dich fallen lassen. doch in meinem inneren schreit es "JA, ich bereue es, ich hasse ihn dafür, dass er mir das alles angetan hat. und ich wünschte mir so sehr, dass es nie so gekommen wäre..." nachdem du gegangen bist, ist noch vieles, vieles andere passiert - dafür trägst du keine schuld. und doch auch irgendwie. denn mit dir hat alles begonnen. und sag mir, wann wird es wieder aufhören??

xxx angelstar


Sonntag, 22.06.2008, 21:25

habe jetzt eine lange pause gemacht, eine lange pause vom bloggen. warum? ich weiß es nicht genau, doch ich glaube es war die angst. die angst nicht verstanden zu werden, die angst, dass niemand hier meine blogs liest. doch hier bin ich wieder, bin herausgekrochen aus meinem "schneckenhaus", weil ich vieles mitzuteilen habe. viele erlebnisse, viele erfahrungen. ich bin ein mensch, der sich schwer tut sich anderen menschen mitzuteilen - oder besser gesagt ihnen mitzuteilen was in mir vorgeht, wie ich mich fühle. reden fällt mir sehr schwer, doch schreiben kann ich. wenn ich ein blatt papier habe und einen stift, dann gibt es für mich keine grenzen mehr, ich schreibe mir alles vom herzen. doch das problem ist, dass es niemanden gibt, mit dem ich meine gedanken und gefühle, die ich aufschreibe, teile. und so fühle ich mich oft sehr sehr einsam. nicht allein, denn ich weiß, ich bin nicht allein, da sind sicher viele menschen, denen es genauso geht wie mir. und deswegen bin ich wieder zurück...